Uploaded Erfahrungen

Uploaded.net Erfahrungen

Der Anbieter Uploaded.net ist wohl der am meisten gefragteste im Internet. Das hat mehre Gründe. Ich selber habe schon einige Uploaded Erfahrungen sammeln können. Ich würde mich natürlich trotzdem freuen wenn der Ein oder Andere auch seine Uploaded Erfahrungen hier in die Kommentare schreiben könnte.

Generell kann man sagen, dass ich mit Uploaded.net noch nie schlechte Erfahrungen gemacht habe. Die Uploaded Server waren immer schnell und haben dafür gesorgt, dass ich immer meine Verbindungsgeschwindigkeit voll ausnutzen konnte. Teilweise mit 5,9 MB/s runtergeladen – ohne das Uploaded da rumgemuggt hat.

Jetzt anmelden!

 

Uploaded Erfahrungen – Laufzeiten

Die Laufzeiten bei Uploaded.net gehen von 48 Stunden für 4,99 bis 2 Jahre für 99,99 Euro – hier sieht man schon wieviel Rabatt man kriegen könnte! Je länger die Laufzeiten des mehr Rabatt – in unserem Fall also 900% Ersparnis. Wer mehr bucht spart also – das sollte man sich auch gründlich überlegen. ich war am Anfang immer sehr geizig und habe immer nur einen Monat gebucht. 9,99 € weg. Dann kurze Zeit später wieder nur einen Monat und so weiter. Mittlerweile habe ich ein Jahr gebucht. Das ist eine gute Zeit – man will sich ja  nicht ewig an Uploaded binden.

Wenn man mindestens einen Monat bucht gibt’s auch noch Gutschein für Gratis Accounts dazu – je nachdem wieviel gebucht wurden unterscheiden sich die Gutscheine in den Laufzeiten. Für ein Jahr gibt’s nochmal 3 Monate Uploaded.net für einen Freund oder zum verlosen bei Facebook.

Traffic Begrenzung

Der einzige negative Punkt bei Uploaded.net den ich bis jetzt in Erfahrung bringen konnte ist die Trafficbegrenzung. Es ist ein Downloadvbolumen im Monat von 1000GB möglich. An diese Grenze bin ich jedoch noch nie gestoßen. Man kann jedoch Traffic hinzubuchen – dies ist mit Extra Kosten verbunden. Aber 1000Gb im Monat muss man erstmal schaffen – irgendwo muss man ja auch die ganzen Daten speichern. Hier konnte ich also noch keine negativen Uploaded.net Erfahrungen machen.

Uploaded Zahlungsmöglichkeiten

  • Telefonisch: SMS2Pay und Pay by Call
  • Herkömmlich: VISA, MasterCard, Lastschrift und Vorkasse / Überweisung
  • per Internet: SOFORT Überweisung und PaySafeCard

Mit der Pay by Call könnt ihr bequem über eure Telefonrechnung bezahlen. Einfach anrufen und ein Computer bucht dann den gewünschten Upload Premium Account auf eure Telefonrechnung.

Jetzt anmelden!

36 Antworten
  1. Holzmann
    Holzmann says:

    abe mir vor 2 Wochen bei Uploaded.net also beim Hoster direkt über Bitcoins einen Jahresaccount gekauft. Die Logindaten wurden auch schnell übermittelt und so lud ich mir per JDownloader einige Folgen meiner Lieblingsserie runter. Nach ca. 1 Woche Pause wollte ich wieder etwas downloaden bekam aber immer nur Fehlermeldungen vom JDownloader. Ein Blick auf meinen Uploaded Account brachte dann Klarheit > Account locked. Please contact Support ( zur Menge meiner Downloads waren es auf ca 30-35GB in 1 Woche )

    Was ich auch tat, dachte kann ja mal vorkommen. Also denen ausführlich per Kontaktformular auf deren Website erklärt das ich die Daten nicht missbräuchlich verwendet hatte und eben VPN Verbindungen benutze.

    Reaktion:
    Lieber Kunde,

    Ihr Account wurde deaktiviert da der begründeter Verdacht besteht das es sich um einen geteilten Account handelt bzw andere Personen Zugriff auf Ihren Account haben.

    Wir weisen Sie darauf hin, dass dies gegen unsere AGB verstösst.

    Wieder geantwortet. Ergebnis E-Mail wird scheinbar ignoriert keine Antwort.

    Also Anruf bei der Hotline: Sie müssen geduld haben Ihr Account wird Heute oder Morgen wieder freigeschalten.

    Auf einmal ne E-Mail wieder mit den Textbaustein begründeter Verdacht ……..

    Erneuter Anruf bei der Hotline: Ja wir sind nur für technische Fragen zuständig. Ich soll mich doch per Email an den Support wenden. Ja aber die reagieren ja nicht auf Email ob es Sinn hätte an die Adresse in der Schweiz zu schreiben. Supporter meinte daraufhin: Nein das hätte keinen Sinn da hin zu schreiben, die reagieren nur auf Email.

    Seit Montag versuche ich jetzt meinen Account wieder freigeschaltet zu bekommen, jedoch wie berichtet ohne Erfolg, zur Zeit stellt sich der Support einfach Tod.

    Ihr versteht wenn ich diesen OCH nicht mehr empfehlen kann. Den das ist reine Willkür und auch der Forderung Sie möchten mir doch Fakten für meinen Verstoß vorlegen sind Sie bisher nicht nachgekommen.

    Antworten
    • C3PO
      C3PO says:

      Bei mir genau der selbe Mist !!!

      Scheinbar laden wir aus sicht von uploaded.net zuviel !

      Werde diesen Hoster ebenfalls nicht mehr nutzen !

      Antworten
  2. Kraftwerk
    Kraftwerk says:

    Der Support von Uploaded ist unter aller Kanone. Ich habe einen einmonatigen Zugang gebucht. Kosten 9.99 EUR, abgebucht wurden durch eine Firma aus Peking (!) 10,34 + 0,18 Währungstauschgebühr. Einen Tag nach der Abbuchung war der Account inaktiv. Auskunft des Supports: Die Abbuchung durch Peking wäre korrekt, der Account gesperrt, da das Geld zurückgeholt worden wäre. Ich möge doch einen Screenshot meiner Zahlung schicken. Nachdem ich den Screenshot übermittelt hatte, habe ich 4 Tage lang nichts mehr von Uploaded gehört. Ich habe jetzt meine Bank beauftragt das Geld zurückzubuchen. Account ist nach wie vor inaktiv.

    Das grenzt an Betrug. Ich kann vor Uploaded nur warnen.

    Antworten
  3. Dr. Drej
    Dr. Drej says:

    Ich habe für 2 Jahre per Bitcoins auf die von Uploaded vorgegebene Adresse eingezahlt. Nach 2 Tagen hatte ich immer noch kein Premium. Daraufhin habe ich Uploaded kontaktiert. Hier sagte man mir es ist nix angekommen und ich soll mich an Bitcoin.de wenden. Gesagt, getan! Von Bitcoin kamm promt die Antwort mit dem Link zur Blockchain in der ganz klar erkennbar ist das die Bitcoins auf die von Uploaded vorgegebene Adresse erfolgreich transferiert wurden und das diese Bitcoins von der Uploadedadresse schon weiter transferiert wurden. Den Link zur Blockchain mit dem Verlauf der Transaktionen habe ich an Uploaded gesendet. Trotzdem wird behauptet das Bitcoin.de schuld ist.

    Zur Info: Ich hatte schon mehrere Transaktionen bei Bitcoin.de und hatte noch nie ein Problem!

    Das ganze war vor 2 Wochen. Heute habe ich immer noch keine Premiumstatus.

    Echt miese Masche von Uploaded so Geld zu machen.

    Danke nochmal

    Antworten
  4. J.aus W.
    J.aus W. says:

    Ich habe auch schon öfters den Service von Uploaded genutzt – und auch mir ist diesmal die Abbuchung einer chinesischen Firma aufgefallen, die ich zuerst nich zuordnen konnte – bis ich mich erinnert habe am gleichen Tag die Verlängerung meines accounts durchgeführ zu haben. Über wieviele Ecken die Zahlung da nun erfolgt will ich gar nicht wissen – habe aber doch eine deutlich höhere Abbuchung als angekündigt (liegt wohl am Umrechnungskurs der Währung). Leider ist es gar nicht so einfach eine Zuordnung zur Abbuchung zu finden, da ich die Kreditkarte häufig nutze und keine akribischen Aufzeichnungen führe. Nächstes Mal nur mehr über Pay-Safe-Card.

    Antworten
  5. H aus H
    H aus H says:

    Witzig! Die negativen Erfahrungen scheinen sich wirklich immer durchzusetzen. Ich bin seit etlichen Jahren immer mal wieder Kunde von uploaded und hatte niemals auch nur irgendein Problem. Als ich einmal glaubte, das up mich bescheißt, hat der Support blitzschnell und kompetent zweimal geantwortet und ich musste einsehen, das ich mich selbst einfach verguckt hatte. TOP!

    Antworten
  6. knut
    knut says:

    ABSOLUT NICHT EMPFEHLENSWERT! Ich habe per SMS Pay einen 1 MONATS PREMIUM ZUGANG FÜR 9,99 EURO gekauft. Meine Zugangsdaten habe ich nur im Browser bei der Aktivierung angezeigt bekommen, ich habe weder eine Mail mit Bestätigung noch sonst irgendwas bekommen ausser 2 Werbemails. Nach 4 Tagen wird der Zugang deaktiviert. Wieder keine Mail. Also frage ich nach und man teilt mir mit, das mein Account wegen Accountsharing deaktiviert wurde.
    HE? Ich habe an besagten Tag meinen Router 3 mal (kein I-NET) resetten müssen (da bekommt man ja eine neue IP). Wird der Zugang deaktiviert, weil man eine IP hat? Was für ein Dumfug. Bis heute keine Aktivierung meines Accounts. Keine Antwort, Nichts. Daher UNSERIÖS, ABSOLUT NICHT EMPFEHLENSWERT! EINFACH NUR SCHLECHT! Vorsicht VOR DIESEN ANBIETER!!!!!

    Antworten
  7. TomTorres
    TomTorres says:

    Hatte bis jetzt keine Probleme mit UL, aber heute dürfte es mich mit dem willkürlichen ‚Account locked‘ auch erwischt haben.
    Mail and den Support – bis jetzt keine Antwort.
    Zum Glück bezahle ich halbseidene Anbieter, zu denen fast alle Filehoster gehören, nur monatlich.

    Antworten
  8. timo
    timo says:

    der letzte drecksladen……….
    habe 3 monatsaccount, wurd plötzlich gesperrt, obwohl ich ihn seit einer woche nicht mal genutzt habe.
    telefonisch hiess bitte mail.
    auf mail kam nur der dreck mit mehrere leute undso ein scheissdrekc, was gar nciht sein kann.

    ich dneke diese – in meinen augen und für mich persönlich- betrüger wollen einfach geld kassieren und dann keine leistung anbieten.

    nutze den accoutn sehr selten und weit weit unter limit – also allefalls mal 4 GB im monat, wnen überhaupt.

    der telefonsoiche support ist wneiger wert als die hundescheisse auf der grünen wieso vor meinem haus.

    sowas asoziales, inkompetentes habe ich noch nie erlebt – habe auhc keine freischaltung erhalten, kein geld zurück. mein anwalt hat jetzt anzeige erstattet wegen untershclagung – dann machen wir es so – lasse mich nicht von irgendwlechen asozialen abzockern betrügen…………..

    Antworten
  9. Momo
    Momo says:

    Hier auch der gleiche Mist. Max. von 2 verschiedenen IP’s lade ich herunter und jetzt die Sperre:


    Lieber User,

    Ihr Account wurde wegen Verdacht auf Accountsharing gesperrt, da auch Dritte auf Ihren Account zugreifen.

    Damit wir Sie als Account-Eigentümer identifizieren können, bitten wir Sie um Übersendung einer Zahlungsbestätigung.

    Wir sind bemüht, dringende Anfragen wie Ihre zeitnah zu bearbeiten und Probleme so schnell wie möglich zu Ihrer Zufriedenheit aufzuklären.

    Mit freundlichen Grüßen

    Support Department
    uploaded.net

    powered by
    Cyando AG
    Sihleggstrasse 23
    8832 Wollerau
    Switzerland

    Antworten
  10. Tom
    Tom says:

    Bin seit 2 Jahren quasi Dauerkunde bei Uploaded. Mein Uploaded Account wurde von heute auf morgen einfach so gesperrt. „Account locked“. Ein Missbrauch im Sinne der UL AGBs liegt nicht vor. Absolut schlecht.

    Antworten
  11. Horst
    Horst says:

    @Tom ditto, bei mir genau dasselbe!
    Account locked. Please contact Support. habe den account heute erst mit bitcoin um 2 jahre verlaengert!
    Nie irgendwelchen Missbrauch betrieben / AGBs verletzt.
    Das geht zum Rechtsanwalt.

    Antworten
  12. Egon
    Egon says:

    Also irgendwie scheint es sich in den letzten Tagen zu häufen…. mein Account wurde nun auch ohne ersichtlichen Grund gesperrt Account locked….

    Antworten
  13. D
    D says:

    Ich habe schon länger einen Account da, betreibe kein Account sharing, ich verlänger den Account lediglich von meinem Desktop und habe dazu einen root der ihn nutzt.

    Jetzt wurde mir der Account auch gesperrt. Der Support antwortet nicht und ich denke ich werde nen anderen Anbieter oder einfach einen Multi OCH nehmen.

    Beschweren sich über die bösen Leute die Multis nutzen und vergraulen dann die eigenen Kunden.

    Antworten
  14. J
    J says:

    Bei mir das gleiche. Nach nur 5 Tagen Nutzung meines Accounts, wurde dieser gelocked. Support antwortet nicht. Habe weder besonders viel runtergeladen noch den Account geteilt. Was ist da los bei Uploaded?

    Antworten
  15. se
    se says:

    Uploaded kann ich von meiner Seite aus auch nicht mehr empfehlen. War früher gut, jedoch heute eher weniger. Accounts werden ständig gesperrt (Account-Sharring verdacht!!!). Support antwortet sehr langsam. VPN-Benutzer können es total vergessen.

    Antworten
  16. ma
    ma says:

    Kann mich anschließen. Vor 5 Tagen neu verlängert jetzt locked. Support ist tot. Werde wohl wechseln müssen wobei ich Ul immer sehr geliebt habe.

    Antworten
  17. Ana
    Ana says:

    Wer aktuell bei uploaded einen Premium-Account kauft macht einen großen Fehler.
    Geht wohl wie rapidshare einst den Bach runter.
    Manche halten es für eine Betrugsmasche in Zeiten von Proxies und Multi-Device den Account auf dieser Basis zu sperren.
    Ich vermute uploaded „nett“ wird bald Geschichte sein.

    Antworten
  18. Jam
    Jam says:

    Was ist da los bei Uploaded? Mein Account wurde auch gesperrt wegen angeblichem Account-Sharing und wird nicht wieder freigeschaltet.
    Die vergrauelen doch ihre Kunden mit der Nummer!

    Antworten
  19. James
    James says:

    Hallo alle, ich wurde auch gesperrt. Über den Support habe ich dann erfahren wegen Account-Sharing.
    Ich denke Uploaded hat einen Fehler in der Erkennung von Account-Sharing, wenn man das hier so liest.
    Nach mehrtägigem Support-Anfragen, wurde mein Account wieder freigegeben.

    Antworten
  20. teamhami
    teamhami says:

    Selbes Problem bei mir. Drei Tage nach der Premium Verlängerung (3 Monate) wurde ich auch gelocked. Was soll das? Mal sehen ob über den Support etwas erreichbar ist

    Antworten
  21. peter
    peter says:

    Bei mir das gleiche …. 3 Tage nachdem der Account (3 Monats Abo) angelegt wurde …. haben die mir den gesperrt.
    Anscheinden geht denen die Kohle aus und versuchen so GEWINN zumachen,

    Antworten
  22. kuhbandner
    kuhbandner says:

    auch mein acc wurde gelockt.
    Bisher keine Antwort vom Support.
    Nutze neuerdings einen VPN
    Die Account Sharing Erkennungssoftware funktioniert definitiv nicht bei uploaded…..

    Antworten
  23. Der Graf
    Der Graf says:

    Same here.
    Erst letztens wieder verlängert. Nun Account Locked….
    Pfeifenköpfe die blöden….
    Hoffe Support regelt das bald

    Antworten
  24. Kaido
    Kaido says:

    Ich hab einen neuen 6Mon UL Account im Internet Kaffee eröffnet. Von Zuhause mit VPN eingeloggt und geladen, nicht viel, vielleicht 10Gb. Nach 3 Tagen ist der Account jetzt gesperrt. So eine Miese Aktion kenne ich eigentlich nur von Paysavecard, wo beim einloggen mit VPN die Nummer gesperrt wurde.
    Ich finde das richtig heftig, denn ich bin seit 3 Jahren bei Uploaded.net. Wäre echt schade wenn das da jetzt vorbei ist.

    Antworten
  25. Jochen
    Jochen says:

    Auch mein Account wurde nach 5 Tagen gesprerrt, Begründung Accountsharing. Wie dieser Vorwurf zustande kommt weiß ich nicht. Da niemand die Zugangsdaten außer mir hat. Es wird nun eine Zahlungsnachweiß von mir verlangt. Mir ist noch nicht ganz klar wie das funktionieren soll, da ich mit einer Paysafe Karte bezahlt habe.

    Antworten
  26. Franko Nero
    Franko Nero says:

    Mich wundert das nicht. War auch immer zufrieden mit denen. Aber mit den Account-Sharing Verdacht kein Wunder, wer VPN und sowas nutzt. Da die VPN’s ja bekanntlich viele nutzen und so eine IP wahrscheinlich auf deren Server „verbrannt“ sind bzw. dann logischerweise das System niemals erkennen kann wer den Zugang nutzt. Ich sage mal von z.B. 100 Premium-Nutzer den gleichen VPN nutzen, quasi zu gut deutsch die gleiche IP etc.! Ich denke mal den ihr Server vergleicht Zugangsdaten mit IP, und wenn da sich ständig etwas ändert siehts mau aus. Oder besser gesagt, wenn die sich ändernde IP aus verschiedenen Regionen (Länder) kommt, dann ist es Zappenduster. Ist nur eine Vermutung. Den ihr System wird kein VPN „mögen“, aber das werden sie vielleicht nirgends erwähnen, da ja dann eventuelle potenzielle Kunden nicht erst zahlen würden, die halt VPN nutzen wollen. Andererseits widerspricht sich ja der Anbieter selbst, indem er einerseits Bitcoin anbietet aber andererseits das System mit VPN scheinbar nicht klar kommt. Das Problem ist das noch zu viele Inhalte-Anbieter auf diesen Filehoster setzen. Solange teilweise alternativen sind, gehts ja noch aber manches ist nur über uploaded „greifbar“. Schade, dass der Anbieter inzwischen so schlecht geworden ist. Früher nie Probleme damit gehabt.

    Antworten
    • retikulum
      retikulum says:

      Die Leute hier beschweren sich über die Sperrung wegen SHARING eines Accounts, hierbei geht es um das Nutzen EINES Accounts mit mehreren IPs. Du beschreibst aber gerade das genaue Gegenteil, nämlich das Nutzen vieler Accounts mit einer IP.

      Antworten
  27. Mr. Vako
    Mr. Vako says:

    Nach jahrelanger Rapidshare Nutzung, muste ich durch die Schließung den Hoster wechseln. Ich hatte mich damals für Uploaded entschieden und bin seitdem auch mehr als zufrieden. Ich buche seit meinem Einstieg mit meiner Kreditkarte und hatte auch nie Überbuchungen, bis da zuletzt irgendeine dubiose chinesische o.ä. Abbuchung stattgefunden hat, mit verwirrenden Wechselkursangaben. Naja, mich stören die abweichenden Cent Beträge nicht wirklich, da ich mein DL Spektrum auf Uploaded Links eingegrenzt habe. Laden tue ich abends/nachts. Sonntags ist es spürbar langsamer.
    Ich nutze die UL Dienste nicht via VPN-Verbindung.

    Antworten
  28. Der Prayer
    Der Prayer says:

    Am Samstag per CC 1 Monat Premium versucht zu kaufen. Auf einmal ein Problem bei der Zahlung. Nochmal versucht ging nicht. Eine Stunde später Push Nachricht über meine Sparkassen APP. CC geblockt, da verdächtiges Verhalten. 2 x 10,xx Euro versucht zu sichern aus Shanghai. Die Beträge passen nicht ganz, aber mit Auslandsgebühr wahrscheinlich schon. Habe aber aus Sicherheitsgründen meine CC sperren lassen und bekomme eine neue Karte. Ich habe keine Lust, dass Uploaded meine Daten über einen Shanghai Zahlungsanbieter abwickelt.

    Antworten
  29. Dorsch
    Dorsch says:

    Uploaded.net sperrt Account ohne Vorwarnung
    Meine Story:
    10.11.2016
    Habe ich zum ersten Mal Auszahlung beantragt, dann habe ich folgenden Mail bekommt:


    im Zuge der Überprüfung Ihrer Auszahlungsanfrage wurde eine E-Mail an Sie gesandt, mit der Bitte um Erklärung, wie Sie neue User anwerben. Da wir bis dato keine Antwort erhalten haben, wurde Ihre Auszahlungsanfrage auf HOLD gesetzt.
    Wir bitten Sie daher noch einmal um folgende Informationen, damit wir die Überprüfung durchführen können:
    – Account ID
    – Informationen (Links oder Screenshots), die beschreiben, wie Sie neue User anwerben
    Sobald das Affiliate Management Ihre Anfrage überprüfen und bestätigen konnte, wird Ihre Auszahlung freigegeben.

    darauf habe ich geantwortet, Links und Screenshots geschickt.

    11.11.2016 Kommt nächste Mail:

    Ihre Anfrage wurde an das Affiliate Management zur Überprüfung weitergeleitet.

    seitdem Ruhe, habe versucht Feedback bekommen, habe noch paar Mail geschickt. Vergeblich.
    Aktuell sind 51€ noch auf dem Account, eine Auszahlung nicht mehr möglich.
    Der Auszahlung Betrag kann nicht eingetragen werden.
    Selavie, so ist das Leben.

    19.11.2016
    Heute kann ich nicht mehr mein Account erreichen, kommt Meldung
    „User and password do not match!“

    Habe versucht Passwort zu reseten, auch geht nicht.

    Da meine Dateien NICHT gelöscht sind, verdient UL weiterhin mit meinen Dateien Geld, und neue User toll was?

    Antworten
  30. genappter
    genappter says:

    Bei mir alles analog wie bei Dorsch (Beitrag über mir):

    Erst nicht auszahlen wollen und kurz drauf kommentarlos den Account gesperrt.

    Absolut nicht (mehr) zu empfehlen – im Netz kursieren auch vieler Orts Gerüchte über eine baldige Pleite.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.